Willkommen bei hd Management Consulting GmbH

 

Wir sind eine unabhängige, technologieorientierte Managementberatung und unterstützen Unternehmen und Behörden bei strategischen, organisatorischen sowie technischen Aufgabenstellungen.


 
 Newsletter
 
hdmc Newsletter // Ausgabe 2016
 

In unserem aktuellen Newsletter möchten wir Sie diesmal speziell über aktuelle Entwicklungen und Projekterfahrungen zum Thema "Funk" informieren. Unter anderem berichten wir über das Thema "Digitalisierung des BOS-Netzes eines Tunnelfunk-systems".


Hier können Sie den Newsletter downloaden. 


 

 

 
Studie 
 

Digitale Funksysteme im ÖPNV 

Kompendium - Marktanalyse - Anbieterübersicht 

 

Wichtige Bausteine für moderne und leistungsfähige ÖPNV-Systeme sind mobile Kommunikationsnetze für die Sprach- und Datenkommunikation mit den Fahrzeugen.

In diesem Kompendium werden die dazu erforderlichen Techniken auf Basis der TETRA und DMR-Betriebsfunk-techniken und öffentlicher Mobilfunkdienste be-schrieben. 

Zudem enthält das Kompendium eine Marktein-schätzung über die Betriebsfunkentwicklung. Dazu wurden 103 Nahverkehrsunternehmen befragt. [...mehr]

 
Kongress 
 
ÖPV Trend- & Innovationskongress 2015
 
 

Unser o. g. Kongress fand am 01. & 02. Oktober 2015 im Maritim Rhein-Main Hotel Darmstadt statt. 

Neben interessanten nationalen sowie internationalen Fachvorträgen, fand auch wieder eine begleitende Fachausstellung statt. 

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

 

 
 Zeitschirftenbeiträge
 
PMR - Professional Mobile Radio // NET Ausgabe 12/2014
 

Techniken im Test. Welche Digitalfunksysteme sind für den ÖPNV geeignet?

Diesbezüglich beauftragte die VRR AöR uns für eine Machbarkeitsstudie, die aus einer umfangreichen, theoretischen Untersuchung und aus einem praktischen Test bestand.

 

Auf Basis der Ergebnisse haben wir einen Beitrag in der NET veröffentlicht, den Sie hier lesen können.

 


 

 
Welches Digitalfunksystem ist für ÖPNV-Verkehrsunternehmen optimal? // Nahverkehrspraxis Ausgabe 12/2014
 

Schwierigkeiten bei der Ersatzteilbeschaffung, Teilaus-fälle über Wochen, aufgrund von Reparaturen und hohe laufende Kosten beklagen viele Nahverkehrsunter-nehmen, die noch analoge Betriebsfunksysteme betreiben. Doch mit welcher innovativen Technik können analoge Betriebs-funksysteme abgelöst werden?

 

Zur Klärung dieser Frage haben wir einen Beitrag in der Nahverkehrs-praxis veröffentlicht, den Sie hier lesen können.

 


 

 
Betriebsfunklösungen // WIK Ausgabe 5/2014 (September)
 

Digitalfunk ist ein Fortschritt, doch welche Variante soll man nehmen? Die Mobilfunknetze für jedermann sind für sicherheitskritische Aufgaben keine gute Lösung. Die Entscheidung fällt zwischen TETRA und DMR.

 

Diesbezüglich haben wir einen Beitrag in der WIK ver-öffentlicht, den Sie hier lesen können.

 

 

 
Veranstaltungen
 

breidenbach + frost - ÖPNV Fachtagung

"Moderne Leitstellenkonzeptionen"

 
 

Ankündigung:

Herr Holger Döring (Geschäftsführer hdmc GmbH) referiert auf der o. g. Fachtagung zu dem Thema:

"Erfolgreiche Planung neuer IT-Systeme in ÖPV-Leitstellen"

am 07. & 08.04.2016 in Berlin

Nähere Informationen finden Sie hier.

 

 
Projekt-News

TEMOC - Test Application for mobile Communication
 

Wir unterstützen und beraten unsere Kunden jetzt mit einer eigenen und somit herstellerunabhängigen Soft-ware bei der Planung und Erneuerung von Funknetzen.

Mit TEMOC (Test Application for mobile Communication) kann unter anderem die Funkreichweite eines Funk-netzes im Rahmen eines Langzeittests untersucht werden. Dazu ist es unerheblich, ob es sich um ein analoges Betriebsfunknetz, ein digitales Betriebs-funknetz nach dem TETRA-Standard oder dem DMR-Standard oder um einen Mobilfunkdienst handelt, der von öffentlichen Mobilfunkanbietern angeboten wird. [mehr]

 


 


DMR-Praxistests unter Laborbedingungen erfolgreich abgeschlossen
 

Wir haben die ersten Labortests mit DMR-Funktechnik im Rahmen der, von der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr AöR beauftragte, Machbarkeitsstudie „Eignung von Digitalfunksystemen für den ÖPNV„ erfolgreich abgeschlossen.

In diesen Labortests wurde untersucht, inwieweit ein DMR-Funksystem zur Ansteuerung analoger ÖPNV-Beschleunigungsanlagen verwendet werden kann. Zusätzlich wurde der Datendurchsatz eines DMR-Funksystems analysiert, welcher zur Übermittlung von Daten zwischen einem ITCS und dem Bordrechner erforderlich ist. [mehr]

 


 


Start des DMR-Praxistests unter realen Bedingungen bei der STOAG
 

Im Juni 2014 startet ein Dauertest mit DMR-Funk-technik unter realen Bedingungen bei der Stadtwerke Ober-hausen GmbH (STOAG). Dieser Test ist ebenfalls Bestandteil der, von der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr AöR an hdmc beauftragter, Machbarkeits-studie.

Im Rahmen dieses Tests wird u. a. untersucht, welche Reichweite und welche Verfügbarkeit mit einem DMR-System Funksystem gegenüber einem analogen Funksystem erreicht werden kann. [mehr]

 


 


 


Unterstützung bei der Ausschreibung eines neuen U-Bahndispositions-systems

 

 

Wir haben die Stadtwerke München GmbH bei der Erstellung der Ausschreibungsunterlagen für das zukünftige U-Bahndispositionssystem (UDIS) unter-stützt.

Im UDIS sollen Kernfunktionen des bestehenden Leitsystems beibehalten, insgesamt der Funktions-umfang jedoch deutlich ausgeweitet werden. Ziel ist es, ein modernes, leistungsfähiges Dispositionssystem zu beschaffen, welches den Anforderungen des MVG-Betriebszentrums in den kommenden Jahren gerecht wird.

 

 

 

Suche




Newsletter

Newsletter beantragen